GWG und Sammelposten 2016

Geringwertige Wirtschaftsgüter, kurz GWG, die nicht mehr als 410 € netto kosten, dürfen Sie mit einer Buchung abschreiben.

Güter, die zwischen 410 € und maximal 1000 €  netto kosten bzw. zwischen 150 € und 1000 € bündeln Sie in einem Sammelposten und lösen diesen gleichmäßig über 5 Jahre auf.

Über Dagmar Francois

Selbständige Bilanzbuchhalterin seit über 20 Jahren.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.