Schlagwort-Archive: Lohn- und Gehalt

Minijob 450 Euro Basis: Beitrag Rentenversicherung 2018 gesenkt

Beitragssatz zur gesetzlichen Rentenversicherung sinkt

Der Beitragssatz zur allgemeinen Rentenversicherung wurde zum 1. Januar 2018 von 18,7 % auf 18,6 % gesenkt. Damit können sich Minijobber noch günstiger das volle Leistungspaket der Rentenversicherung sichern. Sie zahlen nur noch eine Eigenleistung von 3,6 % des Arbeitsentgelts (13,6 % bei Minijobs in Privathaushalten). Arbeitgeber zahlen weiterhin einen Pauschalbeitrag in Höhe von 15 % (5 % bei Minijobs in Privathaushalten

Zu beachten ist, dass der volle Rentenversicherungsbeitrag von mindestens 175,00 € zu zahlen ist. Weitere Einzelheiten erfahren Sie unter www.minijob-zentrale.de/450-Euro-Gesetz.

Quelle: Minijob-Zentrale

Reallöhne sind im Jahr 2017 um 0,8 % gestiegen

Der Reallohn oder Reallohnindex ist in der Volkswirtschaftslehre das Verhältnis von Nominallohn und Preisniveau beziehungsweise von Nominallohnindex und Preisindex. Er nimmt zu, wenn der Nominallohn rascher steigt als die Güterpreise. Steigt der Nominallohn langsamer als die Güterpreise, dann sinkt der Reallohn.

Nach endgültigen Ergebnissen der Verdiensterhebung im Quartal ist der Reallohn-Index in Deutschland im Jahr 2017 im Vergleich zum Vorjahr um 0,8 % gestiegen.

Quelle: Statistisches Bundesamt und wikipedia